Konzentrationscurls

MODUSX
Aktualisiert am 07.02.24
Bild zum Thema Konzentrationscurls

Bei den sogenannten Konzentrationscurls handelt es sich um eine beliebte Fitnessübung für deine Oberarm-Muskeln, für die du im Regelfall nur Kurzhanteln oder eine SZ-Stange sowie eine Sitzgelegenheit brauchst. Diese Bizeps-Übung eignet sich ideal für einen Trainingsplan für den Muskelaufbau. Verbreitete Bezeichnungen sind ebenfalls die concentration curls oder das konzentrierte Armbeugen. Da du jeden Arm einzeln trainierst, dauert das Training deutlich länger. Dennoch eignen sich die Konzentrationscurls hervorragend für Anfänger, da das Abstützen des Ellenbogens am Oberschenkel die Bewegungsausführung vereinfacht.

Die Übung Konzentrationscurls kennt man insbesondere aus Filmen mit Arnold Schwarzenegger, der ein leidenschaftlicher Fan dieser Oberarm-Übung war. Zuhause kannst du die Übung auch alternativ mit einem Theraband ausführen, wenn du keine Kurzhanteln zur Hand hast. Obgleich die klassische Variante mit den Kurzhanteln funktioniert, findest du im folgenden Beitrag auch die Alternative mit der SZ-Stange.

Beanspruchte Muskeln bei Konzentrationscurls

Die Konzentrationscurls sind eine Fitnessübung, die vorrangig dem Training der Bizeps-Muskulatur (musculus biceps brachii) dient. Zudem stärkst du auch deinen Armbeuger (musculus brachii) bei dieser Arm-Übung. Unterstützend werden noch der Hand- und Fingerstrecker sowie Hand- und Fingerbeuger tätig.

Kurzhantel Konzentrationscurls

KH Konzentrationscurls

Position und Bewegung

Körperposition

Für die KH Konzentrationscurls nimmst du dir eine Hantelbank, auf deren Kante du dich setzt. Deine Beine sind auseinander gespreizt, deine Füße stehen fest auf dem Boden und verschaffen dir Halt. Dein Oberkörper ist leicht nach vorne gebeugt und du hältst in einer Hand eine Kurzhantel. Diese greifst du mit dem Untergriff. Dein Ellenbogen befindet sich an der Innenseite deines Oberschenkels. Den Rücken streckst du durch und spannst ihn an.

Bewegungsausführung

Beim Ausatmen beugst du deinen Unterarm nach oben. Führe diese Bewegung so weit wie möglich aus. Beim Einatmen senkst du im Anschluss den Unterarm wieder ab, bis dein Arm fast vollständig durchgestreckt ist. Die leichte Beugung dient dem Schutz deines Ellenbogens.

Kurzhantel Konzentrationscurls
Kurzhantel Konzentrationscurls

Im späteren Verlauf des Beitrags findest du noch mehr zu den häufigsten Fehlern bei der Bewegungsausführung.

zur Übung

Konzentrationscurls mit der SZ-Stange

Konzentrationscurls mit der SZ-Stange

Position und Bewegung

Körperposition

Bei den Konzentrationscurls mit der SZ-Stange setzt du dich auf eine Hantelbank oder einen Stuhl. Deine Beine sind auseinandergespreizt. Der Rücken ist aufrecht und dennoch beugst du deinen Oberkörper leicht nach vorne. Beide Ellenbogen stützen sich an deinen Oberschenkeln ab, während du die SZ-Stange leicht unter deinen Knien im Untergriff hältst. Du spannst deine Muskulatur an und bist nun bereit für die Konzentrationscurls mit der SZ-Stange.

Bewegungsausführung

Nun beugst du deine beiden Unterarme nach oben, sodass du die SZ-Stange möglichst weit nach oben führst. Bei der Aufwärtsbewegung atmest du aus. Im Anschluss führst du die Arme wieder nach unten. Lediglich die Unterarme bewegen sich, während du einatmest und dich für die nächste Wiederholung bereit machst.

Konzentrationscurls mit der SZ-Stange
Konzentrationscurls mit der SZ-Stange
zur Übung

Alle Inhalte freischalten!

Jetzt freischalten

Häufige Fehler bei Konzentrationscurls

Grundsätzlich ist die konzentrierte Armbeuge eine einfache Fitnessübung, bei der du wenig falsch machen kannst. Dennoch häufen sich immer wieder einige Fehler, die du im Folgenden kennenlernst.

  • Falsche Armstellung: Einen Ellenbogen stützt du an deinem Oberschenkel ab. Der Oberarm sollte vertikal zum Boden sein. Achte darauf, dass du den Oberarm nicht schräg und diagonal hältst.

    Konzentrationscurls Ellenbogen Fehler
    Konzentrationscurls Ellenbogen Fehler

  • Falsche Rückenstellung: Die Konzentrationscurls erfordern einen geraden Rücken. Zwar beugst du deinen Oberkörper vor. Der Rücken sollte jedoch gerade sein.

  • Schwungholen mit dem Oberkörper: Grundsätzlich vermeiden die Konzentrationscurls bereits das Schwungholen aus Armen und Beinen. Allerdings holen einige Sportler dann den Schwung aus dem Oberkörper. Achte darauf, dass sich dein Rücken nicht bewegt.

Ähnliche Übungen zu Konzentrationscurls

Für mehr Abwechslung im Training kannst du dich auch an ähnlichen Übungen zur Übung Konzentrationscurls bedienen.

Das könnte dich auch interessieren

Starte fit ins neue Jahr!

Zugang zu allen 500+ Übungen nur 9,99€!
Einmalzahlung. Kein Abo! Spare 10% auf alles mit dem Code: MDSX10.

Gratis Trainingsplan

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte einen kostenlosen Trainingsplan.

Mann und Frau mit Sixpack