Leg Curls mit dem Theraband

MODUSX
Aktualisiert am 07.02.24
Bild zum Thema Leg Curls mit dem Theraband

Die Leg Curls mit dem Theraband sind eine beliebte Beinbeuger-Übung, die du auch zu Hause ausführen kannst. Hier findest du Tipps, wie du diese optimal ausführst, um die verschiedenen Beinbeuger-Muskeln zu reizen.

Position und Bewegung

Körperposition

Bei den Leg Curls mit dem Theraband stellst du dich aufrecht hin. Der Rücken ist gerade und der Blick nach vorne gerichtet. Das Theraband schlingst du um ein Bein, sodass dieses an die untere Wade nur leicht oberhalb deines Knöchels presst. Mit dem anderen Fuß stellst du dich auf das Ende des Therabands. Die Arme bleiben ruhig neben deinem Körper hängen. Dies sollte sich auch während der Ausführung der Übung nicht ändern.

Bewegungsausführung

Du startest mit den Leg Curls mit dem Theraband, indem du ein Bein nach hinten beugst. Diese Bewegung führst du so lange aus, bis sich der Unterschenkel ungefähr parallel zum Boden befindet. Dabei atmest du aus. Im Anschluss führst du das Bein wieder zum Boden zurück, bevor du mit der nächsten Wiederholung startest. Bei der Abwärtsbewegung holst du tief Luft. Nachdem du eine Seite trainiert hast, wendest du dich der anderen Beinseite zu.

Leg Curls mit dem Theraband
Leg Curls mit dem Theraband

Alle Inhalte freischalten!

Jetzt freischalten

Beanspruchte Muskeln und häufige Fehler

Weitere Informationen zu den beanspruchten Muskeln und häufigen Fehlern der Übung Leg Curls mit dem Theraband findest du auf der Oberseite Beincurls stehend mit dem Kabel / Theraband.

Alternative Varianten zu Leg Curls mit dem Theraband

Für mehr Abwechslung im Training kannst du dich auch an alternativen Varianten der Übung Leg Curls mit dem Theraband bedienen.
  • Beincurls stehend am Kabelturm

    Mit dem Kabelzug und einer Fußschlaufe kannst du die Beincurls stehend am Kabelturm ausführen. Für die optimale Bewegungsausführung gibt es ...
    Beincurls stehend am Kabelturm

Ähnliche Übungen zu Leg Curls mit dem Theraband

Auch ähnlichen Übungen zur Übung Leg Curls mit dem Theraband eignen sich als Alternative, um etwas Abwechslung ins Training zu bekommen.
  • Beincurls an der Maschine

    Die Beincurls an der Maschine sind die klassische Beinbeuger-Übung. Diese Fitnessübung kannst du im Sitzen und Liegen ausführen.

    Beincurls an der Beinbeuger-Maschine
  • Beincurls mit der Kurzhantel

    Die Fitnessübung Beincurls mit der Kurzhantel ist einerseits im Gym möglich und eignet sich andererseits auch für das Training zu Hause. Schließlich brauchst du nur eine Kurzhantel und Flachbank.

    Beinbeuger-Curls mit der Kurzhantel
  • Glute Ham Raises

    Die Fitnessübung Glute Ham Raises eignet sich ideal für das Beinbeuger-Training, wenn das entsprechende Gerät bereitsteht. Allerdings gibt es das Glute Ham Raises Gerät nur in wenigen Fitnessstudios.

    Glute Ham Raise
  • Good Mornings

    Mit der Fitnessübung Good Mornings können Sportler ebenfalls ihre Oberschenkelmuskeln stärken. Diese Übung lässt sich mit dem Band oder einer Langhantel ausführen.

    Good Mornings
  • Nordic Ham Curls

    Die Nordic Ham Curls sind eine seltene Fitnessübung für das Oberschenkel-Training. Dennoch ist die Ausführung in deutschen Fitnessstudios immer noch verbreiteter als bei den Glute Ham Raises, die hinsichtlich des Bewegungsablaufs fast vollständig identisch sind.

    Nordic Hamstring Curls

Das könnte dich auch interessieren

Starte fit ins neue Jahr!

Zugang zu allen 500+ Übungen nur 9,99€!
Einmalzahlung. Kein Abo! Spare 10% auf alles mit dem Code: MDSX10.

Gratis Trainingsplan

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte einen kostenlosen Trainingsplan.

Mann und Frau mit Sixpack