Start Fitness-News Tobias Hahne stellt sein privates Gym vor

Tobias Hahne stellt sein privates Gym vor

Nachdem die Fitnessstudios seit mehreren Wochen geschlossen sind und keine Öffnungen in Sicht sind, hat sich Tobias Hahne dazu entschlossen, sich sein eigenes Gym zu bauen. In einem YouTube Video stellt er sein Gym vor und erzählt darüber, was zukünftig zu erwarten ist.

Es ist seine Berufung, nicht nur ein Hobby

4 Wochen sei es bereits her, dass Tobias Hahne ordentlich trainiert habe. Das Training auf der Terrasse und in seinem kleinen Keller habe ihm nicht gefallen. Aus diesem Grund suchte er online nach einer passenden Räumlichkeit und entsprechenden Trainingsgeräten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Denn nur 5 Minuten von seiner Wohnung entfernt, hat sich Tobias Hahne nun sein eigenes Fitnessstudio – ganz nach seiner Vorstellung – „erbaut“.

Dazu entschlossen habe er sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation. Der Sport sei für ihn nicht nur ein Hobby sondern sein Job. Er habe Athleten welche auf ihn zählen und von ihm gecoacht werden möchten. Dazu zählt nicht nur das Training an sich, sondern auch das Üben der Posings. Vor allem letzteres stellt sich in den gängigen Fitnessstudio-Ketten häufig als Problem heraus.

Größe und (geplantes) Equipment

Das Gym ist 51 Quadratmeter groß und aktuell mit folgenden Geräten ausgestattet:

  • Beinstrecker
  • Adduktorenmaschine
  • Beinbeuger (liegend)
  • Beinpresse
  • ATX Reck
  • Latzug
  • Rudergerät
  • Reverse Hyperextension
  • Incline Press
  • Langhantel
  • Kurzhanteln
  • Ablage für Scheiben

Zukünftig soll das Gym weiter mit Bodenschutzmatten ausgelegt sowie ein Spiegel angebracht werden. An Geräten werden noch ein Kabelzug, sowie eine Hackenschmidt benötigt. Auf kurz oder lang soll noch eine Ablage für die Kurzhanteln, ein neuer Satz Kurzhanteln sowie eine SZ-Stange besorgt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Patrickhttps://modusx.de
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf modusx.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebteste Fitness-News

Gratis Trainingsplan
Melde dich für den Newsletter an.
Als kleines Dankeschön erwartet dich ein kostenloser Trainingsplan.
Hinweis: Du kannst den Newsletter von modusX  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Ich gebe Deine Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in der Datenschutz-Erklärung und hier.

Beiträge über Training

Beiträge über Ernährung

Beiträge über Gesundheit