StartFitness-NewsTatort „Pumpen“: Wien-Krimi im Fitness-Setting

Tatort „Pumpen“: Wien-Krimi im Fitness-Setting

Die Krimireihe Tatort, die durch ARD, ORF und SRF produziert wird, ist schon seit Jahrzehnten dafür bekannt, dass sie regelmäßig gesellschaftlich und popkulturell relevante Themen aufgreift und diese in ihren Filmen verarbeitet. So war es nur eine Frage der Zeit, dass auch das Thema Fitness beim Tatort in den Vordergrund gerückt wird.

Am gestrigen Sonntag wurde der Tatort „Pumpen“ erstausgestrahlt. Das Wiener Ermittlerteam, das aus Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) besteht, hat einen Mord aufzuklären. Ein Mann wurde sediert auf Bahngleise gelegt und vom Zug überrollt. Das Opfer ging hierbei regelmäßig in ein bestimmtes Fitnessstudio, in dem anschließend Undercover ermittelt wird. Zudem war das Opfer zwar arbeitslos gemeldet, fuhr jedoch einen Aston Martin (https://de.wikipedia.org/wiki/Aston_Martin). Die Jagd auf den Täter beginnt, denn das Motiv für den Mord scheint zunächst unklar. Handelt es sich um den Handel mit Anabolika, einen groß angelegten Sozialbetrug oder ist die Balkan-Mafia am Werk?

In der Presse gibt es ein geteiltes Echo zum Wiener Tatort. Ein Großteil der Stimmen nennt die Folge jedoch gelungen für Fans von Schwarzem Humor und sozialkritischen Filmen. Kritischere Stimmen kritisieren jedoch plakative Bilder, die sich mit Fortschreiten des Films beim Zuschauer verfestigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte füge deinen Kommentar hinzu!
Bitte füge deinen Namen ein

Beliebteste Fitness-News

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.
Danke! Bitte prüfe dein E-Mail Postfach.

Newsletter abonnieren

Melde dich kostenlos für den Newsletter an.

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und die interessantesten Beiträge per Mail erhalten.

Hinweis: Du kannst den Newsletter von modusX  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Ich geben Deine Daten nicht weiter. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in der Datenschutz-Erklärung und hier.

Beiträge über Training

Beiträge über Ernährung

Beiträge über Gesundheit