Start Fitness-News Live-Anamnese mit Tobias Rothe und Jacob Nordmann

Live-Anamnese mit Tobias Rothe und Jacob Nordmann

Einem Instagram-Livestream wird ein Zuschauer beigeschaltet. Plötzlich zieht er sich aus und bekommt live während 80-100 Personen zuschauen Befehle erteilt.

Was sich erstmal wie eine „schmutzige Angelegenheit“ anhört, ist in Wirklichkeit eine erstmalige Live-Anamnese von Tobias Rothe für einen seiner Follower.
Zum zweiten Mal waren Tobias Rothe und Jacob Nordmann (und später auch Hartmut Kebernik) mit ihrem neuen classicbodynutrition-Instagram-Account live um Followern die Möglichkeit zu bieten, ihnen live per face-to-face Fragen zu stellen.

Der dritte Follower (Instagram: @brayan_vking), der schließlich die Chance bekam per Videoanruf am Livestream teilzunehmen, beklagte sich bei der Ausführung einer bestimmten Rückenübung über ein Knacken in der rechten Schulter. Spontan aber entschlossen entschied sich Tobi eine Live-Anamnese durchzuführen. Nach Einwilligung des glücklichen Followers gab es somit die erste professionelle Anamnese in Form eines face-to-face Livestreams auf Instagram.

Nach ein paar Minuten genauerer Betrachtung des vorderen, seitlichen und hinteren Oberkörpers identifizierte Tobi folgendes:

  • Schulterschiefstand
  • verspannte Rotatorenmanschette aufgrund eines gestörten Nerves am Schulterblatt
  • linker Trizeps größer als der rechte
  • rechtes Schulterblatt steht weiter ab als das link

Um das Problem in den Griff zu bekommen, gab es anschließend zwei Übungstipps von Jacob. Dieser empfahl Latzug mit Untergriff und Frontheben auf einer 45°-Trainingsbank um dem Problem entgegenzuwirken. Tobi fügte dem noch hinzu, dass mit viel Erfahrung auch beim Latzug mit breitem Griff der untere Trapez gut getroffen werden kann.

Patrickhttps://modusx.de
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf modusx.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebteste Fitness-News

Gratis Trainingsplan
Melde dich für den Newsletter an.
Als kleines Dankeschön erwartet dich ein kostenloser Trainingsplan.
Hinweis: Du kannst den Newsletter von modusX  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Ich gebe Deine Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in der Datenschutz-Erklärung und hier.

Beiträge über Training

Beiträge über Ernährung

Beiträge über Gesundheit