Start Fitness-News Koray Yalcin zieht 310 kg im Kreuzheben

Koray Yalcin zieht 310 kg im Kreuzheben

Erst im Februar machte Koray Yalcin (Instagram: koray94) bekannt, dass er seine Krebserkrankung überwunden hätte. Nun läuft der Bodybuilder, drei Monate nach Ende seiner Chemotherapie, zu neuen Höchstleistungen auf.

In einem Video von Johannes Luckas, in dem auch andere Fitness-Größen wie Johnny Münster und Leonidas Arkona auftreten, versucht Yalcin das erste Mal 310 kg im Kreuzheben zu ziehen. Bemerkenswert: Yalcin selbst wiegt nach eigenen Angaben gerade mal 77 kg und will somit das Vierfache seines Gewichts heben. Anzumerken ist, dass er hierbei Zughilfen nutzt.

Erst hob Yalcin 270 kg ohne große Mühe vorweg. Anschließend machte er direkt einen 40 kg-Sprung auf 310 kg. Hierbei schaffte Yalcin es zwar, die Hantel zu heben, konnte sie jedoch nicht wieder ablegen und fiel nach hinten auf den Rücken. Trotzdem zeigte sich Yalcin nach dem Versuch positiv: „Mir ist zwar ein bisschen schwindelig, aber ich bin zufrieden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Patrickhttps://modusx.de
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf modusx.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebteste Fitness-News

Gratis Trainingsplan
Melde dich für den Newsletter an.
Als kleines Dankeschön erwartet dich ein kostenloser Trainingsplan.
Hinweis: Du kannst den Newsletter von modusX  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Deine Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Ich gebe Deine Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten findest Du in der Datenschutz-Erklärung und hier.

Beiträge über Training

Beiträge über Ernährung

Beiträge über Gesundheit