Start Fitness-News Jil goes Natural - Anabolika und Steroide absetzen

Jil goes Natural – Anabolika und Steroide absetzen

Jens Illgner, besser bekannt unter dem Namen „Jil“ von Road to Glory nahm nach eigenen Angaben über 3 ½ Jahre illegale Anabolika und Steroide zu sich. Vor vier Monaten hat er ein Schlussstrich gezogen und lebt seitdem ohne zusätzliche „Testosteron-Booster“.

Jil ist der erste Fitness-YouTuber mit aussagekräftiger Reichweite, der seinen Konsum öffentlich bekannt gab. Jetzt dürfen die 1,2 Millionen Fans auf Facebook (Road To Glory by Jil) und die knapp 135.000 Follower auf YouTube (Road to Glory) den Rückbildungsprozess live verfolgen. Hier spricht er von seiner aktuellen eiweißhaltigen Ernährung, seinem Trainingsplan und seinen körperlichen und psychischen Veränderungen.

Jil goes Natural auf YouTube

In der Videoreihe „Jil Goas Natural“ könnt ihr den kompletten Prozess mitverfolgen & mitfiebern:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interessant dürfte diese Reihe vor allem für diejenigen sein, die bereits Anabolika konsumieren, überlegen auf diese illegalen Stoffe zurückzugreifen oder für Sportler, die sich für das Thema Kraftsport/Bodybuilding und deren „Hilfsstoffe“ interessieren.

Feedback nach 16 Wochen ohne Stoff

In seinem aktuellen Instagram-Beitrag erzählt Jil darüber, wie sich sein Leben in den letzten 16 Wochen verändert hat.
Unter anderem spricht er davon, dass er wieder sensibler und einfühlsamer wird. Außerdem wirkt er auf außenstehende deutlich sympathischer und verspürt die Liebe zu seiner Frau Artie (Road to Glory by Artie) verstärkt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das Wichtigste aus dem Beitrag zusammengefasst:

„Ich fühle wieder!“

Jens Illgner

„Ich werde sensibler, einfühlsamer und für außenstehende scheinbar deutlich sympathischer.“

Jens Illgner

„Ich spüre die Liebe zu meiner Herzensdame verstärkt.“

Jens Illgner

„Die Vaskularität schwindet, der Armumfang ist spürbar geschrumpft und die Schultern sind auch nich tmehr so knallig rund.“

Jens Illgner

„Aktuell auf 10% Körperfettanteil.“

Jens Illgner

„Ich werde allmählich wieder glücklich, erfüllt und vollständig!

Jens Illgner

Road to Glory – Social-Media Kanäle

Facebook:

YouTube:

Instagram:

Weitere Informationen

Wenn dich dieser Beitrag interessiert hat, könnte dich auch der folgende Artikel interessieren: THE MIRAI: Größter McFIT Fitness-Tempel der Welt in Oberhausen

Patrickhttps://modusx.de
Ich bin 26 Jahre und aktuell als SEO Manager bei einem bekannten Vergleichsportal angestellt. Nebenher betreibe ich seit einigen Jahren aktiv und verletzungsfrei den Kraftsport und versuche meine Kenntnisse und Wissen auf modusx.de weiterzugeben. Nach den "Standardplänen" wie GK, Push/Pull, Push/Pull/Beine und OK/UK habe ich bereits trainiert und konnte unter anderem aufgrund meiner Experimentierfreudigkeit tolle Erfolge erzielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here